Go to Top

Aktuelles zum Rückruf der hydraulischen Rennradbremsen von SRAM – Häufig gestellte Fragen/FAQ

SRAM hat am 15. Januar 2014 seinen Plan zur Durchführung des Bremsen-Rückrufs veröffentlicht. Diese, am 6. Februar aktualisierte Mitteilung soll zusätzliche Fragen beantworten und weitere Klarheit verschaffen. Bitte beachten Sie, dass Betroffene zuerst die eingerichtete Rückruf-Webseite besuchen und sich registrieren sollen: www.sramroadhydraulicbrakerecall.com. Nach der Registrierung erhalten Sie regelmäßig die aktuellsten Neuigkeiten.

Kann ich die hydraulischen Rennradbremsen von SRAM bei wärmeren Wetterbedingungen fahren?

Nein. Unabhängig von den Wetterbedingungen umfasst der Rückruf alle hydraulischen Rennradbremsen von SRAM. Um Ihre Sicherheit und eine einwandfreie Funktion gewährleisten zu können, fordern wir Sie auf, das Fahren umgehend einzustellen. Bitte nehmen Sie die Registrierung auf www.sramroadhydraulicbrakerecall.com vor, um den Austauschprozess in die Wege zu leiten.

Wann werden die neuen Bremsen des Modelljahres 2015 (MY15) erhältlich sein?

Wir planen, die neuen hydraulischen Rennradbremsen des Modelljahres 2015 in der zweiten April-Hälfte 2014 verfügbar zu haben. Unsere ersten Lieferungen werden den Kunden zur Verfügung gestellt, die bereits eine Ersatzlieferung für die hydraulischen Bremsen erwarten.

Was passiert mit meiner ersten Registrierung auf der Rückruf-Webseite?

Die Registrierungsseite, die SRAM für den Rückruf eingerichtet hatte, war ein gutes Instrument, um erste Informationen sammeln zu können. Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie werden eine E-mail mit Login- und Passwort-Informationen erhalten, um nach der Registrierung ihres Händlers den Status ihrer Austauschprodukte verfolgen zu können.

Kann ich die vorübergehend installierten mechanischen Bremsen behalten?

Wir hoffen, dass Sie die Option wählen, wieder auf hydraulische Rennrad-Bremsen zurück zu wechseln, da wir von der Technologie und ihrer Zukunftsfähigkeit überzeugt sind. Wenn Sie die Option wählen, die hydraulischen Rennradbremsen des Modelljahres 2015 installiert zu bekommen, werden die mechanischen Bremsen zu SRAM zurückgeschickt und wir werden die Versandkosten dafür übernehmen. Wenn Sie die neuen hydraulischen Rennradbremsen des Modelljahres 2015 nicht als Ersatz akzeptieren möchten, können Sie die als Zwischenlösung gedachten, mechanischen Bremsen behalten und SRAM wird Ihnen die Differenz des Wertes von $200 USD oder 150€ ausbezahlen.

Was passiert mit den zurückgegebenen, mechanischen Bremssystemen wenn die neuen hydraulischen Bremsen installiert wurden?

In Absprache mit unseren Händlern, haben wir beschlossen, dass diese Bremsen an SRAM zurückgegeben werden. Zusammen mit einem SRAM-Umwerfer und einem SRAM Schaltwerk werden sie U23 Mannschaften, Junioren, sowie Nachwuchs Straßen- und Cyclocross-Teams in USA, Europa und Asien zur Verfügung gestellt. Wir werden zu diesem Programm weitere Informationen auf unserer Website veröffentlichen.

Wie sehen die nächsten Schritte aus?

Die nachfolgenden Informationen bezüglich „Wie sehen die nächsten Schritte aus?“ sind speziell für Märkte, die durch SRAM Dealer Service abgedeckt sind. Dies umfasst:

  • Vereinigte Staaten
  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
  • Frankreich
  • Holland
  • Belgien
  • Luxemburg
  • Australien

Wenn Sie ein Kunde in einem anderen Land sind, werden sie von ihrem lokalen Händler und dem SRAM Vertrieb unterstützt. Der Austausch auf hydraulische Rennradbremsen des Modelljahres 2015 oder die Ausgleichszahlung wird bei Ihrem Händler erfolgen.

1. Schritt

(Bitte registrieren Sie sich auf sramroadhydraulicbrakerecall.com – Dieser Schritt entfällt, falls sie sich bereits registriert haben)
Kontaktieren Sie Ihren lokalen Fahrradhändler per Anruf oder Besuch und teilen Sie diesem die Seriennummer der hydraulischen Bremszange, bzw. –sattel mit (siehe Foto).

2. Schritt

Ihr Fachhändler wird sie daraufhin beim SRAM Service registrieren.

3. Schritt

SRAM wird Sie bezüglich ihrer Komponenten oder der Entschädigungsoptionen per E-mail kontaktieren. Dabei stehen Ihnen folgende Optionen zur Auswahl:

  • Option 1: Hydraulische Rennradbremsen des Modelljahres 2015
    • Für hydraulische Felgenbremsen: Vorübergehende Installation mechanischer SRAM RED22 oder SRAM FORCE Bremssysteme (inklusive RED22 oder FORCE 10-fach Brems-Schalthebel). Der Händler wird die neuen hydraulischen SRAM Bremsen des Modelljahres 2015 installieren, sobald er diese erhalten hat.
    • Für hydraulische Scheibenbremsen: Vorübergehende Installation mechanischer AVID BB7 SL oder AVID BB7 S Scheibenbremssysteme (inklusive RED22 oder FORCE 10-fach Brems- Schalthebel). Der Händler wird die neuen hydraulischen SRAM Bremsen des Modelljahres 2015 installieren, sobald er diese erhalten hat.
  • Option 2: Mechanische Bremsen und Gutschein oder Barauszahlung.
    • Für hydraulische Felgenbremsen: Sie bekommen mechanische SRAM RED22 oder SRAM FORCE Bremsen (inklusive RED22 oder FORCE 10-fach Brems- Schalthebel) installiert und einen Gutschein oder eine Barauszahlung von $200 USD/150 €.
    • Für hydraulische Scheibenbremsen: Sie bekommen mechanische AVID BB7 SL oder AVID BB7 S Scheibenbremsen (inklusive RED22 oder FORCE 10-fach Brems- Schalthebel) installiert und einen Gutschein oder eine Barauszahlung von $200 USD/150 €.

Schritt 4

Vereinbaren Sie mit Ihrem Händler einen Termin bei dem der Austausch auf mechanische Bremsen vorgenommen wird.

Schritt 5

Wenn Sie sich für „Option 1“ entschieden haben, werden Sie eine Benachrichtigung erhalten sobald Ihre neuen hydraulischen Rennradbremssysteme (Scheiben oder Felgen) eingetroffen sind. Bitte vereinbaren Sie dann einen Termin mit Ihrem Händler. Haben Sie „Option 2“ zugestimmt, werden Sie Ihren Gutschein/Bargeld direkt per Post erhalten bzw. in Europa per elektronischer Überweisung.

HINWEIS: Die Montage der Ersatz- und Austauschkomponenten, die vom Rückruf der hydraulischen Bremsen betroffen sind, erfolgt kostenlos bei Ihrem SRAM Händler.

Sollten Sie „Option 1“ gewählt haben, behalten Sie die vorübergehend installierten mechanischen Bremsen nicht. Um Ihre Austauschprodukte verfolgen zu können, sollten Sie nach Ihrer erfolgreichen Registrierung eine E-Mail mit einem Login und Passwort erhalten haben.

Werden die Arbeitskosten auch übernommen, wenn ich die Bremsen selbst installiere?

Nein. Wir legen Wert darauf, dass alle Installationen von Fachhändlern vorgenommen werden. Diese Händler haben das Werkzeug, Training und technische Know-How um die Installationen fachmännisch durchzuführen. Bei besonderen Gegebenheiten wenden Sie sich bitte an:
brakerecall@sram.com

Muss ich zwingend die als Zwischenlösung gedachten, mechanischen Bremsen installieren um die neuen hydraulischen Bremsen des Modelljahres 2015 zu erhalten?

Nein, Sie können auch bis zum Frühjahr warten und nur einen Austausch vornehmen. (Aber bitte beachten Sie, dass die aktuellen hydraulischen Bremsen einem Rückruf unterliegen und sie ihr Rad damit nicht fahren sollten.)